Author Archives: --

Bericht Hornusserfeste Zäziwil 2020

Kirchgemeinde-Hornussen und Rund um d’Moosegg 10. + 11.10.2020

Am 10. Oktober vor zwei Jahren verwüstete der Hurrikan Michael die US-Ostküste. Vor einem Jahr durften Frauen an diesem Datum erstmals ein iranisches Fussballstadion betreten. Am 11. Oktober feierte Eleanor Roosevelt von 1884 bis 1962 immer ihren Geburtstag. Der 10. und 11. Oktober des Jahres 2020 werden ebenfalls in die Geschichte eingehen. Nämlich als das Wochenende, an dem sich die Hornusser der Region endlich wieder zu einem Wettkampf trafen.

Bei nasskaltem Wetter fand am Samstag das Kirchgemeinde-Hornussen statt. Die Mannschaft Zäziwil-Reutenen A setzte sich mit 870 Punkten und 0 Nummern an die Spitze, gefolgt von Bowil mit 797 Punkten und 1 Nummer sowie Zäziwil-Reutenen B mit 642 Punkten und ebenfalls 1 Nummer.

Als Einzelschläger schwang Adrian Grossenbacher, Oberthal mit 82 Punkten oben aus, gefolgt von Sandro Dolder, Zäziwil-Reutenen A mit 78 Punkten und Matthias Neuenschwander, Bowil mit 75 Punkten.

Nach dem Spiel genossen alle Mannschaften einen feinen Hackbraten in der Turnhalle Zäziwil. Anders als andere Jahre blieben die Mannschaften eher unter sich. Das Service-Personal war vielleicht etwas eingerostet, aber auf jeden Fall gut drauf. Und hätte es den Mannschaften die Zunge rausgestreckt, wäre dies dank Maskenpflicht sowieso keinem aufgefallen.

Um 18.00 Uhr trafen die ersten Raclette-Abend Gäste ein und wurden vom Schwyzerörgeli Trio Grünenberg fröhlich empfangen. Die (wenigen) Tische füllten sich rasch. Gute 22kg Käse wurden verdrückt, was angesichts von null Werbung für den Anlass eine sehr schöne Leistung ist. Der Dank für die Loyalität gegenüber den Hornussern und ihrem Schutzkonzept ist allen Besuchern sicher.

Am Sonntag fand man sich zum alljährlichen Hornussen «Rund um d’Moosegg» zusammen. Diesmal sah sogar zwischendurch die Sonne zu. Keine Mannschaft kam ohne Nummer davon. Schafhausen i.E. B führte die Rangliste mit 725 Punkten und 1 Nummer an, gefolgt von Zäziwil-Reutenen C mit 633 Punkten und 1 Nummer. Den dritten Platz sicherte sich Bigenthal-Walkringen B mit 596 Punkten und 1 Nummer.

Einzelschläger Andreas Iseli, Schafhausen i. E. B mit 79 Punkten, Christof Gerber, Schüpbach B mit 76 Punkten und Yannis Steiner, Schüpbach B mit 72 Punkten hatten die ersten drei Plätze unter sich ausgemacht.

Die Stimmung war an beiden Tagen bestens, wenn auch nicht ausgelassen – musste doch auf Händeschütteln, Ehrendamen und vieles andere, das sonst zur guten Stimmung beiträgt, verzichtet werden. Immerhin – die meisten Hornusser waren einfach glücklich, ihr Hobby wenigstens einmal in diesem Jahr wettkampfmässig ausüben und zusammen anstossen zu dürfen. Nachdem man sich nun warmgelaufen hatte und sich auf die Spiele vom nächsten Wochenende freute, machten die verschärften Corona-Massnahmen dem Ganzen wieder einen Strich durch die Rechnung; das Hüttliweih-Hornussen vom 17. und 18. Oktober 2020 musste abgesagt werden.

Sieger vom Kirchgemeinde Hornussen 2020
1.Rang. (Mitte) Adrian Grossenbacher, Oberthal mit 82 Punkten
2.Rang (Rechts) Sandro Dolder, Zäziwil Reutenen A mit 78 Punkten
3. Rang (Links) Matthias Neuenschwander, Bowil mit 75 Punkten
Impressionen Kirchgemeinde Hornussen 2020
Die ersten 3 Preisberechtigten vom „Rund um d`Mosegg“ Hornussen 2020
Ipressionen vom „Rund um d`Mosegg“ 2020

Hornusserfeste Zäziwil 2020

Wird aus aktuellem Anlass abgesagt

Die Ereignisse haben sich in den letzten Tagen überschlagen und damit auch die Anweisungen seitens der Regierung. Es ist unser aller Pflicht uns dem zu fügen und das Beste daraus zu machen.

Wir Danken allen welche einen Beitrag an diesen Anlass getätigt haben
und natürlich auch unseren Sponsoren welche uns auch in dieser Zeit unterstützen.

Hüttliweihe 1. Stärkeklasse / Samstag 17.10.2020, Spielbeginn 12:00 Uhr
Hüttliweihe 2. Stärkeklasse / Sonntag 18.10.2020, Spielbeginn 12:00 Uhr

Hauptsponsor Hornusseranlässe Zäziwil 2020: